Cartier

Seit Ende des 19. Jahrhunderst erschuf Cartier Uhrenkreation von unvergleichbarer Eleganz. Cartier verbindet in der Uhrenmanufaktur traditionelles Handwerk mit Eleganz, Qualität und Know-how.

Die Marke ist ein Vorreiter in der Uhrmacherkunst, entwickelte die erste Armbanduhr und erneuerte zu Beginn des 20. Jahrhunderts das Design der Zifferblätter. Die markante quadratische Form und die charakteristischen Schlitzschrauben sind bis heute Merkmale der Maison Cartier.

Entdecken Sie Cartier bei uns:

Kollektionen

Santos Kollektion

Eine Ikone der Maison Cartier. Für seinen Freund Alberto Santos Dumont entwickelte Louis Cartier bereits im Jahr 1904 die heute legendäre Santos de Cartier. Der Wunsch des berühmten brasilianischen Piloten war es nämlich, im Flug die Uhrzeit ablesen zu können. So entstand die erste Uhr, die am Handgelenk getragen wurde.

Die Geschichte von Cartier

Im Jahr 1847 wurde die berühmte Maison Cartier von Louis-Francois Cartier in Paris gegründet. In der Uhrenmanufaktur in La Chaux-de-Fonds werden seit Ende 19. Jahrhunderts hochwertigste Zeitmesser mit präzisen Uhrwerken und zeitlos schönen Gehäusen erschaffen.

Krisenzeiten schwächten Cartier Mitte des 20. Jahrhunderts. Nach dem Tod von Pierre Cartier ist das Unternehmen nicht mehr im Familienbesitz und wird von Investoren gekauft.

Früher war Cartier vor allem für Uhren mit Quarz-Uhrwerken bekannt, doch heutzutage kann die Manufaktur auch auf eine eindrucksvolle Vielzahl an mechanischen Uhrwerken blicken, die immer öfter in den eigenen Uhrwerken zum Einsatz kommen.

Cartier Experten bei Embassy

Unsere Experten sind nicht nur Uhrenkenner – sondern viel mehr Uhrenliebhaber. Kontaktieren Sie uns, um einen Termin zu vereinbaren oder mehr über Cartier zu erfahren.