AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Embassy Jewel AG

Stand: 6. Februar 2014

Embassy Jewel AG
Grendelstrasse 2
6004 Luzern

Telefon: +41 (0)41 418 20 80
Email: sales@embassy.ch

1. Bestellungen

Der Kunde erhält nach seiner Kauf- oder Reparaturbestellung auf Wunsch ein Bestätigungs-E-Mail mit dem Link für die Kreditkartenzahlung. Mit Gutschrift der Zahlung wird die Bestellung für beide Parteien verbindlich. Eine Reparaturbestellung wird zudem verbindlich, wenn der Kunde den Kostenvoranschlag unterzeichnet.

2. Preise
Die Preise sind in Schweizerfranken (CHF) angegeben und enthalten die MWST zum geltenden Satz. Unsere MWST-Nummer lautet CHE-105.915.433.

3. Lieferung / Rechnungstellung / Zoll / Bezahlung

Lieferungen innerhalb der Schweiz sind portofrei. Im Ausland verrechnen wir die Kosten des Versandes per Kurier (DHL, FedEx) oder der Schweizer Post (nach Absprache mit dem Kunden). Die Kosten für den Versand sowie allenfalls für die Zollabwicklung werden in der Rechnung separat ausgewiesen.

Lieferungen ins Ausland werden ohne die schweizerische MWST zum Exportpreis verrechnet. Der Zoll und die MWST fallen im Land des Empfängers an und sind vom Käufer direkt zu begleichen.

Nutzen und Gefahr der Kaufsache gehen mit der Auslieferung an den Kunden über. Die Ware ist während des Transports durch die Transportversicherung von Embassy Jewel AG versichert, sofern der Versand unseren Vorgaben entspricht.

Bei einer Zahlung via Saferpay werden Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung von SIX Payment Services AG, Hardturmstrasse 201, 8005 Zürich (nachfolgend „SIX“) verarbeitet. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf der Website von SIX unter www.six-payment-services.com.

4. Garantie des Drittherstellers

Der Hersteller gewährt Garantie nach seinen Bedingungen. Wir liefern dem Kunden den Garantieschein und stehen ohne eigene Rechtspflicht für die Abwicklung von Garantieansprüchen zur Verfügung.

Lieferadresse für Rücksendungen:
Embassy Jewel AG, Grendelstrasse 2, CH – 6004 Luzern, +41 41 418 20 80

5. Sachgewährleistung der Embassy Jewel AG

Soweit die Embassy Jewel AG selbst für Sachmängel beansprucht wird, beschränkt sich die Gewährleistung auf Behebung der Mängel (Reparatur und allenfalls Nachbesserung). Sind die Mängel irreparabel, leistet die Embassy Jewel AG gleichwertigen Ersatz. Preisminderung und Vertragswandelung sind ausgeschlossen.

Für Neuprodukte beschränkt sich unsere Gewährleistung zeitlich auf zwei Jahre, für Reparaturen auf ein Jahr.

Versandkosten für Rücksendungen während der Garantiezeit werden von Embassy Jewel AG übernommen. Versandkosten für Reparaturen nach der Garantiezeit werden vom Käufer getragen.

Die Ware ist während des Transports bei Versand nach unseren Vorgaben durch die Transportversicherung von Embassy Jewel AG versichert.

6. Recht und Gerichtstand

Auf sämtliche Vertragsbeziehungen zwischen der Embassy Jewel AG und ihren Kunden ist Schweizer Recht anwendbar. Das UN-Übereinkommen über Verträge über den internationalen Warenkauf („Wiener Kaufrecht“) ist ausgeschlossen.

Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Luzern.

Stand dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen: 06.02.2014